Publikationen

Monographien

Die Entdeckung des Sterbens

Das menschliche Lebensende in beiden deutschen Staaten nach 1945 (München 2023)

Die Entdeckung des Sterbens. Das menschliche Lebensende in beiden deutschen Staaten nach 1945

Mehr Informationen:
https://www.degruyter.com/document/doi/10.1515/9783110982022/html?lang=de

Rezensionen:

Wege nach Europa

Deutungen eines imaginierten Kontinents in deutschen, britischen und amerikanischen Printmedien, 1914-1945 (Göttingen 2014)

Wege nach Europa. Deutungen eines imaginierten Kontinents in deutschen, britischen und amerikanischen Printmedien

Mehr Informationen:
http://www.wallstein-verlag.de/9783835315020-florian-greiner-wege-nach-europa.html

Rezensionen:

Herausgeberschaften

Friedrich Ebert. Reden als Reichstagsabgeordneter (1912-1918). Göttingen 2024, im Erscheinen.

(gem. mit Peter Pichler und Jan Vermeiren) Reconsidering Europeanization: Ideas and Practices of (Dis-)Integrating Europe since the Nineteenth Century. Berlin 2022, URL: https://www.degruyter.com/document/isbn/9783110685473/html?lang=de.

Reconsidering Europeanization: Ideas and Practices of (Dis-)Integrating Europe since the Nineteenth Century

Rezensionen:

  • Journal of European Integration History 29 (2023), Nr. 1, S. 157f.

(gem. mit Anna Bauer et al.) Rationalitäten des Lebensendes - Interdisziplinäre Perspektiven auf Sterben, Tod und Trauer. Baden-Baden 2020, URL: https://www.nomos-shop.de/titel/rationalitaeten-des-lebensendes-id-92412.

Rationalitäten des Lebensendes - Interdisziplinäre Perspektiven auf Sterben, Tod und Trauer

Rezensionen:

(gem. mit Maren Röger) Kampf der Systeme. Brett- und Computerspiele zum Kalten Krieg in West- und Osteuropa, in: Zeitgeschichte-online, Dezember 2017, URL: http://www.zeitgeschichte-online.de/thema/kampf-der-systeme

(gem. mit Jan Vermeiren) "The Bonds That Unite"? Historical Perspectives on European Solidarity. European Review of History 24 (2017), Nr. 6, http://www.tandfonline.com/toc/cerh20/24/6.

(gem. mit Frank Bösch und Ariane Brill) Europabilder im 20. Jahrhundert. Entstehung an der Peripherie. Göttingen 2012.

Europabilder im 20. Jahrhundert. Entstehung an der Peripherie

Mehr Informationen:
http://www.wallstein-verlag.de/9783835311732-europabilder-im-20-jahrhundert.html

Rezensionen:

Aufsätze

  • Notions of Europe in the Age of the World Wars: European Semantics in Discourses of War and Peace, 1914–45, in: Matthew D'Auria/Rolf Petri/Jan Vermeiren (Hg.): Waging War and Making Peace: European Ways of Inciting and Containing Armed Conflict, 1648–2023. Berlin 2024, S. 183-202, im Erscheinen.
  • (gem. mit Wolfgang Schmale) Europa als Idee: Die langen Linien der europäischen Integration. Florian Greiner und Wolfgang Schmale im Gespräch, in: Mathias Häußler/Mechthild Roos (Hg.): Europäische Einigung zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Berlin 2024, S. 17-32.
  • Perspektiven und Chancen eines Zeitgeschichte des Sterbens, in: Jahrbuch für Tod und Gesellschaft 3 (2024), S. 54-74.
  • Weimar überall: Zur Hochkonjunktur der ersten deutschen Demokratie. Rezensionsessay zu Rossol, Nadine/Ziemann, Benjamin (Hg.): Aufbruch und Abgründe. Das Handbuch der Weimarer Republik. Darmstadt 2021, in: H-Soz-Kult, 19.12.2022, https://www.hsozkult.de/publicationreview/id/reb-113111.
  • Dämonen in Weiß? Medizinkritik in der deutschen Zeitgeschichte, in: Historische Zeitschrift 315 (2022), Nr. 3, S. 633-667.
  • (gem. mit Peter Pichler und Jan Vermeiren) Reconsidering Europeanization: An Introduction, in: Florian Greiner/Peter Pichler/Jan Vermeiren (Hg.): Reconsidering Europeanization: Ideas and Practices of (Dis-)Integrating Europe since the Nineteenth Century. Berlin 2022, S. 3-26.
  • Europeanization in Historiography: Methodological Challenges and the Need for a New Conceptual Approach, in: Florian Greiner/Peter Pichler/Jan Vermeiren (Hg.): Reconsidering Europeanization: Ideas and Practices of (Dis-)Integrating Europe since the Nineteenth Century. Berlin 2022, S. 69-93.
  • Medium des banalen Militarismus? Kriegsspiele im 19. und 20. Jahrhundert, in: Militärgeschichte. Zeitschrift für historische Bildung 35 (2020), Nr. 2, S. 14-17.
  • Rationalitäten des Lebensendes. Chancen, Herausforderungen und Perspektiven in der interdisziplinären Gesundheitsforschung, in: Anna Bauer/Florian Greiner et al. (Hg.): Rationalitäten des Lebensendes - Interdisziplinäre Perspektiven auf Sterben, Tod und Trauer. Baden-Baden 2020, S. 9-33.
  • Europäische Erfahrungen. Europa als Raumvorstellung in der Weimarer Zeit, in: Andreas Braune/Michael Dreyer (Hg.): Weimar und die Neuordnung der Welt. Politik, Wirtschaft, Völkerrecht nach 1918. Stuttgart 2020, S. 101-119.
  • (gem. mit Maren Röger) Den Kalten Krieg spielen – Brett- und Computerspiele in der Systemkonfrontation, in: Zeithistorische Forschungen 16 (2019), Nr. 1, S. 46-73, online unter: https://zeithistorische-forschungen.de/1-2019/id=5679.
  • Säkulares Sterben? Die Kirchen und das Lebensende in der Bundesrepublik Deutschland nach 1945, in: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte 47 (2019), Nr. 2, S. 181-207.
  • Was war, wurde und ist ein "guter Tod"?, in: Monika C.M. Müller (Hg.): Gut gemeint – gut gemacht? Professionalisierung der Sterbebegleitung und Zukunft der Hospizarbeit. Rehburg-Loccum 2018, S. 33-46.
  • Transatlantische Räume – Europa und der "Westen" in der deutschen, britischen und amerikanischen Medienöffentlichkeit der frühen Zwischenkriegszeit, in: Riccardo Bavaj/Martina Steber (Hg.): Zivilisatorische Verortungen. Der “Westen” an der Jahrhundertwende (1880-1930). Berlin 2018, S. 125-135.
  • A Part of European History? Historiographical Narratives of the Age of the World Wars after 1945, in: History. Journal of the Historical Association 103 (2018), Nr. 356, S. 469-484, https://onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1111/1468-229X.12616.
  • (gem. mit Maren Röger) "We do not reward failure". Brett- und Videospiele zum Kalten Krieg in Ost und West (1977–2017), in: Zeitgeschichte-online, Dezember 2017, URL: http://www.zeitgeschichte-online.de/thema/we-do-not-reward-failure.
  • Introduction: writing the contemporary history of European solidarity, in: European Review of History 24 (2017), Nr. 6, S. 837-853, http://www.tandfonline.com/eprint/KbYRhhgBDR3iByNDmNYc/full.
  • Zwischen Warentest, Sensenmann und Respawnen – Überlegungen zur Medialität von Tod und Sterben, in: Augsburger Volkskundliche Nachrichten 23 (2017), Nr. 1, S. 98-115.
  • Europäisierung durch Medialisierung? Zur Konstruktion Europas durch Massenkommunikation (1914-1945), in: Peter Hoeres/Anuschka Tischer (Hg.): Medien der Außenbeziehung von der Antike bis zur Gegenwart. Köln/Wien 2017, S. 186-206.
  • Die Pluralisierung eines imaginierten Raumes? Tendenzen, Perspektiven und Herausforderungen der zeithistorischen Europaforschung, in: Zeitschrift für Staats- und Europawissenschaften 14 (2016), Nr. 4, S. 545-564, https://www.nomos-elibrary.de/10.5771/1610-7780-2016-4-545.pdf?download_full_pdf=1&page=1.
  • "Richtig sterben"? Populäres Wissen zum Thema "Tod" seit den 1970er-Jahren, in: Archiv für Sozialgeschichte 55 (2015), S. 275-296. [auch erschienen in: Ute Planert/Dietmar Süß/Meik Woyke (Hg.): Sterben, Töten, Gedenken. Zur Sozialgeschichte des Todes. Bonn 2018, S. 279-300.]
  • Articulating Europe during the Great War: Friedrich Naumann's Idea of "Mitteleuropa" and its Public Reception in Germany, England and the USA, in: Lingue Culture Mediazioni - Languages Cultures Mediation 2 (2015), Nr. 2, S. 131-148, online unter: http://www.ledonline.it/index.php/LCM-Journal/article/view/912.
  • Europäisiert und modern. Wahrnehmungen der "neuen Türkei" in Europa-Bewegungen der Zwischenkriegszeit, in: Themenportal Europäische Geschichte (2015), URL: http://www.europa.clio-online.de/2015/Article=732.
  • (gem. mit Jürgen Dinkel und Christian Methfessel) "Murder of a European" - Der "bedrohte Europäer" als Leitmotiv im Kolonialdiskurs vom Zeitalter des Hochimperialismus bis zur Epoche der Dekolonisation, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 62 (2014), Nr. 3, S. 219-238.
  • Communicating European Integration in the Age of the World Wars: Print Media Discourses on the Unity of Europe, 1914-1945, in: Journal of Contemporary European Research 10 (2014), Nr. 1, S. 12-25, online verfügbar unter: http://www.jcer.net/index.php/jcer/article/view/552.
  • Der "Mitteleuropa"-Plan und das "Neue Europa" der Nationalsozialisten in der englischen und amerikanischen Tagespresse, in: Zeithistorische Forschungen 9 (2012), Nr. 3, S. 467-476, online verfügbar unter: http://www.zeithistorische-forschungen.de/16126041-Greiner-3-2012.
  • Der transatlantische Spiegel. Konstruktionen des "Europäischen" in englischen und deutschen Printmedien, 1914-1945, in: Frank Bösch/Ariane Brill/Florian Greiner (Hg.): Europabilder im 20. Jahrhundert. Entstehung an der Peripherie. Göttingen 2012, S. 143-170.
  • Europeanisation and Modernity during the "Second Thirty Years War". Discourses on Europe in British and American Print Media, 1914-1945, in: Matthieu Osmont u.a. (Hg.): Européanisation au XXe siècle. Un regard historique. Brüssel 2012, S. 29-44.
  • Discourses on Europe in British Print Media, in: Lars Beißwenger (Hg.): Europabilder in Zeit und Raum - Von Athen und Rom nach Lissabon. Berlin 2010, S. 92-98.
  • 100 Jahre Lippischer Heimatbund - Namen, Zahlen und Fakten, in: Burkhard Meier/Stefan Wiesekopsieker (Hg.): Lippe 1908 - 2008. Beiträge zur Geschichte und Gegenwart der Heimatpflege. Verlag für Regionalgeschichte, Bielefeld 2008, S. 429-446.

Rezensionen

Miszellen/Tagespresse/Lexikonartikel

Sonstiges

Copyright 2024 Florian Greiner - Impressum